Flat-Retriever.de
Erst wenn man einen Hund an seiner Seite hat, wird man Dinge sehen, die einem sonst ewig verborgen geblieben wären !
15.02.2012

Ein neues Programm...

Nachdem unsere Seite immer komplexer und umfangreicher geworden ist.
Kam das alte, kostenlose Programm an seine Grenzen.
Nun haben ich doch ein wenig Geld in die Hand genommen und ein Programm gekauft....
Nach anfänglichen Schwierigkeiten hat sich das nun geändert und es ist vollbracht.
Neue Struktur, einfacheres Bearbeiten und Uploaden....es hat sich gelohnt!!
26.02.2012

Ein Wochenende in Ahrenshoop

Am Freitag sind wir wieder Richtung Fischland gedüst..… da wir ja im Januar leider unsere Kamera vergessen hatten und die Bilder mit dem Handy nicht wirklich toll waren... gibt es jetzt ein paar mehr...

Bei Wind aber trotzdem herrlichen Wetter haben wir zwei schöne Tage verbracht.
Die Rüben waren in ihrem Element und ein, zwei Dummys durften auch nicht fehlen.

Nachdem wir am Samstag Vormittag ganze 3 ½ Stunden unterwegs waren, gönnten wir uns Nachmittags eine Kuchenkomposition für Zwei .. einige Gäste bekamen unsere zwei Hunde überhaupt nicht mit uns so kam der Ausspruch...“Huch, da lagen ja Zwei“.. hey, auch die „Braune Rübe“  kann Ruhe ausstrahlen :o)

Nun sind wir wieder da und beide Flattys schlafen ihre Wochenenderlebnisse aus … wir freuen uns schon auf das nächste Mal.... dann aber im Herbst
.

Bilder findet ihr hier
22.04.2012

Balou besteht die APD/R-F

mit 61/80 Punkten und einem Gut.

Wir haben, obwohl es eigentlich nicht nötig war, uns nochmal an der Dummy F Prüfung versucht.
Dieses mal hat es geklappt. Zwar haben wir die meisten Punkte aufgrund von "Hier"-Kommandos verloren, aber egal lieber ein, zwei "Hier" zuviel bevor es eine Null wegen Tauschen oder sowas gibt.

Obgleich eine Dummy F Prüfung immer gleich ist, war ich überrascht wie sehr man doch das Gelände mit Einbinden kann, um aus einem normalen Einweisen der F-Prüfung eine richtige Herausforderung zu machen.

Bilder der Prüfung findet ihr hier
24.04.2012

Blunt´s Mama, ist über die Regenbogenbrücke gegangen....

.... manchmal glaubt man, dass die Zeit für einen Augenblick still steht...
oft sind es schöne Momente  aber leider gibt es auch schlimme Momente

Unerwartet und für jeden zu früh ist am 24.4.2012 Copperwood´s Alfine über die
Regenbogenbrücke gegangen.

Ihr Andenken lebt in jedem Ihrer Welpen weiter und wir haben das Glück einem dieser
tollen Hunde eine Zuhause geben zu dürfen.
15.05.2012

Glück im Unglück...

Wir waren vor 3 Wochen mit unseren Rüben unterwegs...
ein paar Dummys sind auch geflogen.. auch ins Wasser.
Fast am Ende und völlig entspannt konnten sie einfach nochmal toben uns schwimmen
- bis Blunt erbärmlich schrie und quiekte und aus dem Wasser humpelte.

Nach genauerem Hinsehen sahen wir das Übel  - er hatte einen fetten Schnitt in der Pfote
und blutete fürchterlich. Nach Vollnarkose und 30 langen Minuten kam die erlösende Mitteilung
- es ist keine Sehne durchtrennt...aber die Heilung wird dauern.

Unser "Schwarzer" war der beste Flat-Krankenpfleger - er ist Abends und die ganze Nacht
bei seinem Kumpel geblieben. Es wurde sogar familär die Couch geteilt.
Beide so grundverschieden und doch ein Herz und eine Seele.

Nach vielen Nachuntersuchungen ist Blunt nun fast wieder der "Alte" und tobt in Maßen wieder durch die Gegend.

Bilder seiner Genesung gibt es hier
16.07.2012

Clauert Cup 2012

Blunt besteht die Anfängerklasse mit 66 von 100 Punkten und einem Gut.
Balou besteht die Fortgeschrittenenklasse mit 71 von 100 Punkten und einem Gut.

Auf einem, teilweise recht schweren Anfänger-WT, zeigte sich Blunt ordentlich.
Seine eigentliche Stärke, das Markieren, hatte er an diesem Tag irgendwie vergessen.
Dadurch konnte er aber seine Qualitäten beim Einweisen zeigen...war zwar nicht so gewünscht...aber was soll´s Dummy´s waren drin. Bei den Wasseraufgaben war er richtig gut...nur warum er sich wieder Schütteln mußte...hmmm.
Jedenfalls sind wir mächtig Stolz das Blunt´s ehemalige Schwäche zur Stärke wurde und er dadurch gut bestehen konnte.

Der Fortgeschrittenen-WT hatte es auch in sich. Das zeigt alleine die Tatsache, dass fast die Hälfte der Teilnehmer leider nicht bestehen konnte und dass es kein Vorzüglich gab.
Balou war toll. Seine besten Aufgaben waren auch gleichzeitig die vermeintlich schwierigsten Aufgaben. Spitze wie er sich durch ein Treiben auf ein Blind einweisen lies, oder er sich auf ein schwieriges Memory-Mark im Wasser einweisen lassen konnte. Wir sind jetzt noch begeistert.
Richtig gut wäre es gelaufen, wenn Balou sich nicht wieder einen Klops bei der vermeintlich leichtesten Aufgabe geleistet hätte...aber dafür lieben wir ihn ja auch.
 
30.09.2012

WT Liebenberg 2012

Blunt besteht die Anfängerklasse wegen einer Null leider nicht.

Ansonsten hat er gut gearbeitet und wir sind trotzdem stolz auf ihn.
20.10.2012

1.Göttinger Workingtest 2012

Blunt besteht die Anfängerklasse mit 74/100 Punkten und einem Gut

2 x geholpert und 3x gute Arbeit...das ist das Fazit. Geholpert, weil die Entfernungen recht kurz waren.
Ansonsten ein schöner Abluss der Anfängerklasse ;-)

























© 2006 - 2017 H.Beißel - www.flat-retriever.de - Impressum